Verkehrsunfall zwischen Sprengel und Schülern am 20.02.2012

           

Verkehrsunfall zwischen Sprengel und Schülern auf der L171.

Alarmiert wurden Sprengel, Schülern, Neuenkirchen und Schneverdingen.

Ein Traktor befuhr die L171 in Richtung Sprengel, ein Mercedes Vito in Richtung Schülern, auf der Gemeindegrenze trafen sich die beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, der Traktorfahrer wurde mit einem RTW ins KH Soltau befördert,

der Vitofahrer wurde mit einem RTH ins KH ROW geflogen. Am Vito entstand Totalschaden am Traktor ist die Vorderachse zerbrochen und das Getriebe zerrissen.

Die L171 wurde für mehrere Stunden vollgesperrt, da Diesel und Getriebeöl in den Stassengraben flossen und ausgekoffert werden musste.

Die Alarmierung  der FF Sprengel gestaltete sich schwierig.

E.Schoolmann  wurde über ME alarmiert, die Sirene löste nicht aus! Trotz nochmaliegem Auslösen der FEL lief die Sirene nicht an, daraufhin hat E.Schoolmann die Sirene per Hand ausgelöst. Hier durch entstand eine Alarmierungsverzögerung von ca.: 15 Minuten.

 

 

 

405203